Hypnose - Wirksamkeit der Hypnose

 

ist eine der ältesten Behandlungsform in der Medizin und eine vielfach bewährte Heilmethode, bei ungeklärten körperlichen Symptomen, die trotz gründlicher ärztlicher/fachärztlicher Untersuchung keinen organischen Befund liefern.

Hypnose ist in empirischen Studien in ihrer Wirksamkeit untersucht und wird eingesetzt zur Unterbindung von

  • Schmerzen (chronische, akute)
  • Migräne
  • Verspannungen
  • Bluthochdruck
  • Magenproblemen
  • Hauterkrankungen
  • Sehstörungen
  • Tinnitus
  • Stresserscheinungen
  • innerer Unruhe
  • Panikattacken
  • Depressionen
  • Schlafstörungen

                              

                               Hypnose erwirkt 

 

      eine Veränderung des Verhaltens bei

  • Lampenfieber
  • Raucher-Entwöhnung
  • Schlaf-Verbesserung
  • Leistungsfähigkeit (Spitzenleistung)
  • Sport-/Wettkampfvorbereitung
  • Superlearning-Lernunterstützung
  • Gewichtsreduzierung

 

                              Hypnose unterstützt Sie

 

  • Ihre emotionalen Blockaden zu lösen,
  • sich von Ängsten zu befreien,
  • Ihr unbewusstes Potential zu entfalten,
  • Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren,
  • ungewollte Verhaltensweisen abzulegen, und somit
  • Ihr Selbstwertgefühl/Selbstbewusstsein neu zu entwickeln und zu stärken.

                                       

                             Hypnose hilft

 

  • kreative Handlungsmöglichkeiten neu zu entdecken
  • das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden zu stärken,
  • dabei neue Vitalität und Lebensfreude zu spüren,
  • Offenheit und Sicherheit zu gewinnen,
  • und sich wieder authentisch zu fühlen mit /in seinem Charisma.

 

 

> Hypnose - Trance